Globuli (Homöopathische Kügelchen)

Alle InformationenLeinwandbild 4-teilig Über den Wäldern - 80 x 60 cm

 

Homöopathie ist eine weltweit verbreitete Heilmethode, welche sich auf die von ihrem Gründer Samuel Hahnemann formulierten Grundsätze beruft und sich in ihrer Anschauung über Krankheitsursache und Therapie teilweise grundlegend von der schulmedizinischen Lehre unterscheidet.Leinwandbild 4-teilig Venedig - 100 x 100 cm Das bei einer Behandlung eingesetzte homöopathische Mittel soll neben krankheitsspezifischen Kriterien auch Aspekte der Persönlichkeit des Patienten berücksichtigen. Die Wahl des Mittels richtet sich weniger nach der Art der Erkrankung, sondern vielmehr nach der Individualität "Kennedy spricht vom Frieden und unterstützt gleichzeitig den Militarismus und Revanchismus"des von ihr betroffenen Patienten. Durch diesen ganzheitlichen Ansatz soll der Patient nicht nur auf einer Ebene, sondern auf mehreren Ebenen gesunden. Gemäß dem homöopathischen Gedanken, erfährt der Kranke erst Heilung, wenn Körper und Seele als Einheit genesen.

Die geringen Medikamentenkosten, eine gute Verträglichkeit und der Umstand, dass das zentrale Element der Behandlung das ausführlicheLeinwandbild 4-teilig Walnuss-Paneele - 160 x 120 cm Gespräch (Anamnese) darstellt, dessen Bedeutung in vergleichbaren schulmedizinischen Therapiefeldern oft zu kurz kommt, macht die Homöopathie bei vielen Menschen sehr beliebt. Grundsätzlich ist die homöopathische Behandlung bei den meisten Erkrankungen und bei allen Menschen, so auch schon bei Säuglingen und Kleinkindern anwendbar. Bei jedem Großprojekt in Deutschlen passen Plan und ist irgendwann nicht mehr zusammenEine genaue Kenntnis ihrer Grenzen ist für ihren verantwortungsbewussten Einsatz jedoch unerlässlich.[1]

 

Die homöopathische Heilmittellehre geht auf den Forscher- und Innovationsgeist des deutschen Arztes Samuel Hahnemann (1755 – 1843) zurück. Hinter den Erkrankungen vermutete er eine Fehlfunktion der Lebenskraft, einem dem belebten OrganismusLeinwandbild 4-teilig Wasserfall Agua Blau - 160 x 120 cm innewohnendes ordnendes Prinzip, und gemäß dieser Überzeugung suchte er nach einer therapeutischen Möglichkeit, die Lebenskraft selbst und nicht die Krankheit zu heilen.[2]

Die in Selbstversuchen und Beobachtungen an Patienten festgestellte Tatsache, dass starke Gifte und Arzneien in extremer Verdünnung Zustände heilen können, die von den gleichen Substanzen in höherer Dosierung verursacht werden können, wird zum Kern der neuen Lehre. Nach diesem daraufhin formierten Grundsatz „Ähnliches soll mit Ähnlichem geheilt werden“, von Hahnemann Ähnlichkeitsprinzip genannt, wird zum Beispiel das aus der Tollkirsche Kennedy-Besuch in Berlin: Rummel an der Mauer | ZEIT ONLINE(Atropa Belladonna) gewonnene Mittel Belladonna bei Fieber angewandt, wohingegen eine Vergiftung mit Tollkirsche zu heftigen Fieberschüben führen kann. Seine neuartige Lehre stieß in der Fachwelt auf große Ablehnung, fand aber in vielen Teilen der Welt auch Anhänger in der Ärzteschaft, wohl auch aus dem Umstand, dass zu jener Zeit wirksame Medikamente entweder Mangelware oder hoch giftig und für den Patienten nicht ungefährlich Leinwandbild 4-teilig Waterfall - 100 x 100 cm (4 x 50 x 50 cm)waren. Besonders in Indien wurde die neue Heilmittellehre dankbar aufgenommen und findet dort bis heute beispiellose Anerkennung im dortigen Gesundheitssystem.[3]

In Deutschland und anderen Ländern Europas trat man dem homöopathischen Gedanken trotz beobachteter Heilerfolge zunächst kritischer entgegen: Die Skepsis der Wissenschaft, die ihre Haltung vom Beweis des Wirkprinzips, welcher bis heute nicht gelang, abhängig machte, drängte die Homöopathie am Anfang des 20. Jahrhunderts in die Hände von sogenannten „Laienheilkundigen“, die sie, ohne mit ärztlichen Würden ausgestattet zu sein, betrieben.

In den 90er Jahren trat – unter kräftigem Mitwirken der Karl und Veronica-Carstens Stiftung – in Deutschland ein Umdenken ein: Homöopathie wird seither an verschiedenen Universitäten gelehrt und intensiv beforscht, zahlreiche gut ausgebildete Leinwandbild 4-teilig Wüstensand - 80 x 60 cmTherapeuten bieten seriöse homöopathischen Behandlungen an und die Selbstbehandlung erfreut sich großem Zuspruch in der Bevölkerung. Das von Hahnemann entdeckte Ähnlichkeitsprinzip gilt nach wie vor als Erklärungsmodell für den Wirkmechanismus der Homöopathie, denn bis heute konnte kein wissenschaftlicher Nachweis erbracht werden, Leinwandbild 4-teilig Zarte Tulpen - 100 x 100 cmwie genau Homöopathie wirkt. Dass aber Homöopathie wirkt, wurde in modernen Studien eindrücklich bewiesen. Darin konnte ihre Wirksamkeit wissenschaftlich dokumentiert werden und zudem aufgezeigt werden, dass diese deutlich über den bisweilen ihr nachgesagten Placeboeffekt hinausgeht.[4] [5]

So konnten bei folgenden Krankheitsbildern die in der Praxis beobachteten positiven Wirkungen der homöopathischen Behandlung auch in Untersuchungen bestätigt werden: Bei Studien zu kindlichem Durchfall (Diarrhö), HeuschnupfenLeinwandbild 5-teilig 3D-Kristallo - 120 x 80 cm (Rhinitis allergica), Fibromyalgie, Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADHS) und postoperativen Darmverschluss (Ileus) zeigte sich der Effekt der Homöopathie herkömmlichen schulmedizinischen teilweise ebenbürtig. Diese Erkenntnisse decken sich mit der über 200 Jahre alten Erfahrung, die seit Hahnemann von Therapeuten und Ihre Hoffnungen schwanden und ihr MutPatienten mit dieser Therapiemethode gemacht haben: Homöopathie vermag einen wesentlichen Beitrag für die Gesundheit des Einzelnen und eine Entlastung und Bereicherung für das Gesundheitssystem darzustellen, Leinwandbild 5-teilig Alte Ziegel - 120 x 80 cmda sie wesentliche Besserungseffekte bei vielen chronischen und akuten Krankheiten bewirken kann und im Vergleich zu anderen Therapien oft besser vertragen wird.[6]

auf der Suche nach Handelsvertreter-Leinwandbild 3-teilig Berge - 210 x 140 cm Schwarzweissfotografie bgmy9c33573-Bilder Drucke

Seit Einführung der Homöopathie als Heilsystem wird deren Nutzen kontrovers diskutiert. Auch in jüngster Vergangenheit wurden entsprechende Stimmen laut, die der Homöopathie jede Berechtigung im medizinischen Alltag absprechen wollen. Gerade bei solchen, Leinwandbild 5-teilig Close Up PusteBlaume - 120 x 80 cmselbst ernannten kritischen Stimmen, lässt sich bisweilen die kritischen Haltung, welche die Faktenlage beider Seiten gegeneinander abwiegt, zugunsten einer klaren Haltung gegen die Homöopathie vermissen. Während eine kontrovers geführte Diskussion die Homöopathie Leinwandbild 5-teilig Der Nachthimmel - 120 x 80 cmals solche weiterbringt, kann jede einseitig geführte Debatte ihr schaden.
Gegen die Homöopathie werden unter anderem folgende Argumente vertreten:

In dieser, von beiden Seiten oft unsachlich geführten Debatte,Leinwandbild 5-teilig Die Narbe einer Tulpe XXL - 120 x 80 cmkönnen Befürworter der Homöopathie diesen Argumenten, die mittlerweile in mehreren Studien und in der Erfahrungsheilkunde gewonnenen Einsichten über den Nutzen der Homöopathie entgegensetzen. (siehe Abschnitt „Historie der Homöopathie“)

In einem Punkt dürften sich beide Seiten einig sein: Homöopathie darf nicht schaden. Das verlangt auch von Seiten der Befürworter eine kritischeLeinwandbild 5-teilig Fischaquarium - 120 x 80 cmHaltung und setzt für den verantwortungsvollen Gebrauch die Kenntnis ihrer Grenzen voraus:

Vom Patienten wird teilweise ein geduldsame Einstellungen dem Heilungsprozess gegenüber abverlangt. Dieser lässt sich schwer forcieren und ist für den Laien in seinem Verlauf bisweilen schwer nachzuvollziehen. So ist bei schweren Erkrankungen neben Geduld auch Vertrauen in die Fähigkeiten Leinwandbild 5-teilig Grunge-Stil Mauer - 120 x 80 cmdes behandelnden Homöopathen vonnöten. Eine fundierte Ausbildung, eine ausreichend lange Erfahrung und laufende Fortbildung sind hingegen die Voraussetzungen, die einem Homöopathen abverlangt werden. Zudem muss dieser sich selbst und dem Patienten gegenüber würde auf Beschluß der Vollversammlung zum ständigen Sitz der UN erklärtim Klaren sein, wenn eine Heilung im besten Sinne nicht mehr möglich ist: Sobald im Laufe einer Erkrankung Organstrukturen irrereversibel geschädigt oder zerstört worden sind, kann die Homöopathie weiterhin nur noch unterstützend eingesetzt werden: Zu solchen Erkrankungen zählen unter anderem degenerative Erkrankungen wie Morbus Parkinson, Herzklappenveränderungen oder Tumorerkrankungen im Endstadium. Behandlungshindernisse können ebenfalls auftreten, wenn vom Patienten zu wenig verwendbare Symptome Leinwandbild 5-teilig Lilien im Tau - 120 x 80 cmgeäußert werden können, wie zum Beispiel bei Wachkomapatienten oder wenn die homöopathische Behandlung durch den stetigen Kontakt mit störenden Einflüssen unterbrochen wird. Hierzu können zum Beispiel unlösbare Spannungen im sozialen Umfeld, schädigende Chemikalien oder heftige Konflikte in der Partnerschaft zählen.[12]